Lebensgesetze

Bist du geduldig?

Hallo ihr Lieben,

Bist du ein geduldiger Mensch?

Bevor du dir die Frage beantwortest, sollten wir erst mal klären was Geduld eigentlich ist.

Geduld ist die Fähigkeit zu warten, etwas mit Ruhe und Gelassenheit anzugehen. Geduld heißt auch, dass wir nicht immer sofort das bekommen was wir wollen. Aus dem Alltag fallen mir mehrere Situationen ein, in denen wir uns in Geduld üben können:

  • Die berühmte Schlange an der Kasse: Meistens, wenn wir es eilig haben fühlt sich die Schlange an der Kasse unendlich an. Dies ist eine gute Übung für unsere Geduld. Hier hilft nur abwarten bis wir dran sind.
  • Warten am Bahnhof. Wer kennt das nicht? Normalerweise sollte der Zug pünktlich sein. Bis er im Bahnhof einfährt müssen wir abwarten und uns in Geduld üben.
  • Das Erreichen eines Ziels. Wenn wir über Monate an der Erreichung unseres Ziels arbeiten dürfen wir nicht an Geduld verlieren. Jeder einzelne Schritt bringt uns unserem Ziel näher.

Warum fällt es uns nur so schwer geduldig zu sein?

Ich denke wir haben es verlernt. Die meisten Dinge, die wir wollen, sind nur einen Mausklick entfernt. Das Internet bietet uns schier unbegrenzte Möglichkeiten Dinge schnell zu erreichen. Es ist Fluch und Segen zugleich.

Wenn wir Lebensmittel benötigen können wir diese zu fast allen Tages- und Nachtzeiten beschaffen. Auch dies bietet Vor- und Nachteile.

Zu unserer Geduld trägt dies leider nicht viel bei. Wir übertragen die Erfahrung auf alle Lebensbereiche und werden schnell ungeduldig, wenn z.B. eine Zielerreichung etwas länger dauert.

Kannst du Geduld wieder lernen?

Ja klar! Hier ein paar Tipps:

  • Verhindere Zeitdruck, baue dir bewusst Pufferzeiten ein.
  • Setze die Etappenziele auf dem Weg zum großen Ziel. So hast du immer wieder Teilerfolge, das bestärkt dich auf deinem Weg und lässt dich geduldiger sein.
  • Mache dir bewusst, dass du in dieser Situation ungeduldig bist. Überlege dir was die Ungeduld mit dir macht (höherer Druck, Stress, weniger Konzentration auf dein Ziel, etc.)
  • Nutze Wartezeiten sinnvoll und rege dich nicht darüber auf

Was sind deine Erfahrungen mit Geduld? Schreibe gerne in die Kommentare. Und denke immer daran: Alle Dinge sind schwierig, bevor sie leicht werden!

Bis bald, deine Franzi!

Kommentar verfassen