Lebensgesetze

4. Lebensgesetz: Das Gesetz von Ursache und Wirkung

Hallo ihr Lieben,

heut stelle ich euch das 4. Lebensgesetz vor – Das Gesetz von Ursache und Wirkung. Manche nennen es auch das Gesetz von Saat und Ernte.

Für alles was in deinem Leben geschieht gibt es eine Ursache. Gleichzeitig heißt dies auch auf jede Ursache folgt eine Wirkung. Klingt kompliziert ist es aber nicht. Hier mal ein ganz einfaches Beispiel:

Du bist in der Küche und machst dir einen Tee. Beim Herausnehmen der Tasse aus dem Schrank lässt du unabsichtlich die Tasse fallen. Die Tasse zerbricht. Hier ist die Ursache das Fallen lassen der Tasse und die Wirkung das Zerbrechen der Tasse.

Bei diesem Beispiel folgt die Wirkung unmittelbar nach der Ursache. Dies muss nicht immer der Fall sein. Manchmal können Stunden oder sogar mehrere Tage dazwischen liegen. Ein Beispiel für einen langen Zeitraum ist z.B. eine ungesunde Ernährung. Wenn du dich jahrelang nur von Fast Food und Süßigkeiten ernährst wirst du später Probleme mit deiner Gesundheit haben. Hier liegt die Ursache zeitlich gesehen weiter weg von der Wirkung.

Das Gesetz von Ursache und Wirkung spielt auch in deinem geistigen Bereich eine große Rolle. Denn die Materie folgt immer dem Geist. Denkst du oft positiv wirst du auch positive Gefühle haben. Die positiven Gefühle spiegeln sich in deinem Handeln wieder. Und dein Handeln ist ausschlaggebend für dein Ergebnis. Um dies zu verdeutlichen ein kleines Beispiel:

Du stehst kurz vor einer großen Prüfung in deinem Studium oder in deinem Beruf. Seit mehreren Wochen hast du fleißig gelernt. Du hast dich auch immer wieder selbst bestärkt und dir positive Gedanken gemacht. Du hast dir bereits vorgestellt wie du die Prüfung schreibst und wie du das tolle Ergebnis erhältst. Durch die positive Grundeinstellung gehst du voller Energie in die Prüfung und kannst alle Fragen beantworten. Nach der Prüfung hast du ein gutes und befreiendes Gefühl. Ein paar Wochen später bekommst du die Ergebnisse. Was denkst du steht auf dem Zettel? – Natürlich: BESTANDEN! 🙂 – Denn die Materie folgt immer dem Geist.

Achte einmal in deinem Alltag darauf, wie du an verschiedene Situationen im Leben ran gehst und wie unterschiedlich die Folgen sind. Da es sich um ein elementares Lebensgesetz handelt wirst du es nicht aushebeln können. Es ist immer vorhanden und funktioniert.

Hast du schon ähnliche Erfahrungen in deinem Leben gemacht? Schreibe gerne in die Kommentare. Ich freue mich über jeden einzelnen.

Bis bald, deine Franzi!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: