Lebensgesetze

6. Lebensgesetz: Das Gesetz des Handelns

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe du hast die ersten 5 Lebensgesetze gut verstanden und auch schon bewusst in deinem Leben wahrgenommen. Heute stelle ich dir ein weiteres Lebensgesetz vor: Das Gesetz des Handelns. Folgendes Zitat hierzu:

“ Erfolgt hat 3 Buchstaben: TUN!“

Jetzt denkst du dir vielleicht: So einfach ist Erfolg? Naja, nicht ganz. Aber das kleine Wörtchen tun trägt schon sehr viel dazu bei.

Folgendes Beispiel hierzu:

Vor ca. 3 Monaten habe ich mir vorgenommen, dass ich gerne 5 km am Stück joggen möchte. Man muss dazu wissen, dass ich bis dato nicht mal 1 km geschafft habe. Ich habe mich also im Internet nach einem Trainingsplan umgeschaut und habe mich für einen entschieden der über 12 Wochen ging. In den 12 Wochen sollte ich 3x die Woche laufen gehen. Innerhalb der 12 Wochen steigerte sich natürlich die Intesität und die Dauer. Nach 3 Monaten habe ich mein Ziel erreicht, ich kann jetzt 5 km joggen. An der Zeit arbeite ich noch – das ist mein nächstes Ziel.

Was ich dir mit diesem Beispiel sagen will ist folgendes: Wenn ich nicht ins Handeln (Training) gekommen wäre, hätte mir der ganze Plan nichts gebracht und ich hätte keinen Erfolg (5 km joggen) gehabt.

Das heißt für dich: Bei allem was du die vornimmst, musst du ins Handeln/Tun kommen. Sonst wirst du nicht erfolgreich sein. Du kannst noch so viele Bücher lesen, Videos schauen, etc. Wenn du nichts davon umsetzt wird sich nichts verändern.

Was ist eines deiner aktuellen Ziele? Auf was bereitest du dich gerade vor? Schreib gerne in die Kommentare und komme ins Handeln. Ich helfe dir gerne dabei!

Deine Franzi

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: