Inspirationen für jeden Tag

Thema der Woche: Eigenverantwortung

Hallo Glückskind!

diese Woche dreht sich alles um das Thema Eigenverantwortung. Ein großes Wort, das vielen Menschen etwas Angst macht. Ich will dir die Angst nehmen und dir verschiedene Möglichkeiten zeigen, wie du Eigenverantwortung übernehmen kannst.

Was ist Eigenverantwortung?

Du allein bist für dich und dein Leben verantwortlich! – Und sonst niemand!

Bähm, so ein Satz wirkt erst mal für viele einschüchternd. Dabei birgt er so viele Chancen.

Wenn du Eigenverantwortung in deinem Leben übernimmst, übernimmst du die Verantwortung für dein eigenes Handel, deine getroffenen Entscheidungen und deine Reaktionen auf verschiedene Situationen. D.h. du allein bist dafür verantwortlich

  • wie es dir geht
  • dass du deine Ziele und Wünsche erreichst
  • dass du ein glückliches und erfülltes Leben führst

Wenn du volle Eigenverantwortung übernimmst heißt das auch, dass du an allem wachsen wirst, dass du alles als Chance siehst und dass du niemals aufgeben wirst.

Eigenverantwortung als Grundstein für dein selbstbestimmtes und glückliches Leben

Kennst du folgende Situation?

Du bist morgens beim Bäcker und holst dir dein Lieblingsbrötchen. Gerade als du bezahlen willst, macht die Verkäuferin eine blöde Bemerkung. Die Bemerkung versaut dir den ganzen Tag. Du bist jetzt genau so schlecht gelaunt, wie die Verkäuferin.

In dieser Situation bist du in die Opferrolle verfallen. Sobald du anderen die Macht gibst über deine Gemühtslage und dein Leben zu entscheiden, bist du ein Opfer. Du gestaltest dein Leben nicht mehr selbst.

Deshalb ist es so wichtig Eigenverantwortung für alles was du tust und für dein ganzes Leben zu übernehmen. Das ist der Grundstein für dein selbstbestimmtes und glückliches Leben.

Im nächsten Beitrag will ich dir zeigen was Eigenverantwortung alles bewirken kann.

Ich freu mich auf deine Kommentare!

Bis bald, deine Franzi

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: