• Glück & Dankbarkeit

    Wie du jeden Tag in einen glücklichen Tag verwandeln kannst!

    Hallo Glückskind!

    kennst du das: Du wachst morgens auf und denkst dir schon direkt nach dem Aufstehen: „Oh, das wird bestimmt heute wieder ein öder Tag. Ich würde lieber im Bett bleiben.“ Das muss nicht sein: Hier kommen meine Tipps wie du jeden Tag in einen glücklichen Tag verwandeln kannst!

    Tipp 1: Lächeln 😁 😁

    Eine Lebensweisheit aus China besagt:

    Jede Minute lachen

    Das bedeutet für mich: Lachen ist wichtig und trägt zu einem besseren und glücklichen Leben bei.

    10 verblüffende Fakten über das Lachen:

    • Lachen ist gesund
    • Für das Lachen werden mehr als 100 Muskeln benötigt
    • Lachen reduziert die Stresshormone und steigert die Glückshormone
    • 2 Minuten Lachen sind so gesund wie 20 Minuten Joggen
    • Lachen ist gut für dein Herz und deinen Kreislauf
    • Kinder lachen viel häufiger als Erwachsene
    • Lachen ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen
    • Lachen ist ansteckend
    • Es gibt sogar Lachyoga
    • Sogar Tiere können lachen

    Na wenn das mal nicht genügend Gründe sind mehr zu lachen. 😁 😁 😁

    Wenn du morgens aufwachst und einfach mal lächelst, startest du auch mit mehr Energie in den Tag. – Ausprobieren lohnt sich.

    Tipp 2: Mit deinem Lachen andere anstecken

    Wenn du einen schlecht gelaunten Gesprächspartner hast oder du dich mit deiner Schwester oder deinem Bruder, Partnerin oder Partner zoffst dann lächle doch einfach mal. Du wirst sehen, dass dein Gegenüber dich ebenfalls anlächeln wird. Lachen ist ansteckend und vertreibt alle schlechten Stimmungen.

    Lächeln ist das Kleingeld des Glücks

    Tipp 3: Die Welt durch Kinderaugen sehen

    Versuche doch ab und an die Welt wie durch Kinderaugen 🤓zu sehen. Kinder 👧🧑entdecken täglich etwas Neues. Sie haben einen Blick für die kleinen und unscheinbaren Dinge. Für uns Erwachsenen sind sie unscheinbar, für die Kinder jedoch sind sie etwas komplett neues und aufregendes. Kinder bewerten auch nicht, sie nehmen es so auf wie es ist.

    Versuche in den kommenden Tagen deine Aufmerksamkeit zu erweitern. Entdecke Dinge, die du als selbstverständlich angenommen hast. Schau sie dir genau an und sei dankbar für alles was du hast und erfreue dich an den kleinen Dingen.

    Hast du noch weitere Tipps für einen glücklichen Tag? Schreib mir doch in die Kommentare wie du es schaffst glücklich zu sein.

    Ich freue mich auf dein Feedback!

    Alles liebe, deine Franzi!

  • Lebensgesetze

    Lebensgesetze – Wie sie dein Leben steuern

    Hallo Glückskind,

    mein absoluter Gamechanger sind die Lebensgesetze. Sie zu kennen und zu verstehen hat mir geholfen zu mir selbst zu finden und die verschiedenen Alltagssituationen besser wahrnehmen und verarbeiten zu können.

    Was sind Lebensgesetze?

    Lebensgesetze sind Naturgesetze, die immer wirken. Egal ob du sie kennst, beachtest oder sie ignorierst. Das macht sie auch so mächtig. Da ich ein sehr wissbegieriger Mensch bin, dachte ich mir, wenn es sie schon gibt und sie immer wirken, will ich sie kennenlernen und sie bewusst wahrnehmen. Willst du sie auch näher kennenlernen?

    Übersicht über die Lebensgesetze:

    Du findest hier eine kurze Übersicht über die gesamtem Lebensgesetze. Zu jedem Gesetz gibt es einen separaten Blogbeitrag, indem du alle weiteren Informationen findest.

    1. Lebensgesetz: Das Gesetz des Lebens
    2. Lebensgesetz: Das Gesetz der Antriebskräfte
    3. Lebensgesetz: Das Gesetz des Glaubens
    4. Lebensgesetz: Das Gesetz von Ursache und Wirkung
    5. Lebensgesetz: Das Gesetz der Aufgabe
    6. Lebensgesetz: Das Gesetz des Handelns
    7. Lebensgesetz: Das Gesetz wie innen so außen
    8. Lebensgesetz: Das Gesetz der Resonanz
    9. Lebensgesetz: Das Gesetz von Geben und Nehmen
    10. Lebensgesetz: Das Gesetz der beschleunigten Beschleunigung
    11. Lebensgesetz: Das Gesetz der Konzentration
    12. Lebensgesetz: Das Gesetz der Wiederholung
    13. Lebensgesetz: Das Gesetz der Zielsetzung
    14. Lebensgesetz: Das Gesetz des Loslassens
    15. Lebensgesetz: Das Gesetz der Demut
    16. Lebensgesetz: Das Gesetz der Liebe
    17. Lebensgesetz: Das Gesetz des Zustands
    18. Lebensgesetz: Das Gesetz der Fülle
    19. Lebensgesetz: Das Gesetz der Vergebung
    20. Lebensgesetz: Das Gesetz der Dankbarkeit
    21. Lebensgesetz: Das Gesetz der Gesundheit
    22. Lebensgesetz: Das Gesetz des Glücks
    23. Lebensgesetz: Das Gesetz der Illusion

    Für mich persönlich haben alle Lebensgesetze ihre Daseinsberechtigung. Die 5 wichtigsten Gesetze für mich sind: Gesetz wie innen so außen, Gesetz von Geben und Nehmen, Gesetz der Demut, Gesetz der Dankbarkeit und Gesetz des Glücks.

    Hier findest du die Übersicht der Lebensgesetze als Infografik zum Download oder zum Ausdrucken:

    Welches Lebensgesetz findest du am interessantesten? Schreib mir gerne in die Kommentare.

    Alles Liebe,

    Deine Franzi!

  • Gate C30_Die Geschichte über wahres Lebensglück
    Reiselektüre

    Gate C30 – Eine Geschichte über wahres Lebensglück

    Hallo Glückskind!

    wir sind im Endeffekt doch alle auf der Suche nach dem glücklichen und erfüllten Leben. Ich habe vor kurzem ein Buch dazu gelesen, das ich dir hier vorstellen möchte: Gate C30 – Eine Geschichte über wahres Lebensglück

    Titel: Gate C30 – Eine Geschichte über wahres Lebensglück

    Kurzportrait Autor: Matthew Mockridge

    Matthew Mockridge ist ein erfolgreicher Jungunternehmer, Autor und Speaker. Er ist, wie der Name schon verrät, der Bruder von Comedy Superstar Luke Mockridge. Neben diesem Buch hat er auch ein weiteres erfolgreiches Buch geschrieben: Dein nächstes großes Ding.

    Inhaltsangabe:

    In diesem Buch findest du die Geschichte über wahres Lebensglück. Matthew Mockridge hat es geschafft tiefgründige Lebensweisheiten in eine fesselnde und berührende Geschichte zu verpacken. Die Hauptperson in diesem Buch ist der super erfolgreiche Jason Cooper. Von außen betrachtet hat er alles: Erfolg, Geld und eine tolle Familie. Von seinem eigenen Erfolg getrieben und berauscht ist er auf dem besten Weg seine Familie und sich selbst zu verlieren. Durch eine Flugzeugverspätung, die droht ihm sein profitabelstes Geschäft und damit seine Karriere zu zerstören, erhält er die größte Chance seines Lebens: Innerhalb von 7 Stunden trifft er am Gate C30 am Istanbuler Flughafen auf 7 unterschiedliche Menschen. Sie helfen ihm zu erkennen worauf es im Leben wirklich ankommt.

    Meine 3 Learnings:

    • Der ganze Erfolg nützt dir nichts, wenn du innerlich leer bist und die Verbindung zu dir selbst verloren hast.
    • Manchmal ist alles was wir brauchen eine kurze Auszeit und ein paar tiefgehende Inspirationen um wieder auf unseren wahren Weg zu kommen.
    • Das Leben ist zu kurz für irgendwann. Gehe achtsam durch deinen Alltag und genieße jeden Moment.

    Für wen ist das Buch geeignet?

    • für jeden, der auf der Suche nach dem Glück in seinem Leben ist und der durch eine fesselnde Geschichte Inspirationen finden möchte.
    • für jeden, der sich innerlich leer fühlt und wieder Kontakt zu sich selbst herstellen möchte.
    • für jeden, der ein erfülltes, glückliches und selbstbestimmtes Leben führen möchte.

    Für wen ist das Buch nicht geeignet?

    • für jeden, der harte Fakten braucht und keine Lust auf Geschichten hat.
    • für jeden, der denkt Erfolg und Geld allein sind der Schlüssel für ein erfülltes und glückliches Leben.

    Luke Mockridge hat es mit seinem Buch Gate C30 geschafft auf unterhaltsame und berührende Weise das Thema Lebensglück dem Leser näher zu bringen. Mich fesselte das Buch sehr, deshalb habe ich es in wenigen Tagen durchgelesen. An vielen Stellen waren für mich Aha-Momente dabei. Ich kann das Buch auch für jeden empfehlen, der in den Bereich der Persönlichkeitsentwicklung einsteigen möchte.

    Hast du das Buch bereits gelesen? Teile doch gerne dein Feedback in den Kommentaren.

    Viel Spaß beim Lesen!

    Deine Franzi

  • Glaubenssätze & Gewohnheiten

    Glaubenssätze – Wie entstehen sie? Welche gibt es?

    Hallo Glückskind!

    Glaubenssätze: Sätze, die du glaubst.

    So könnte man das Wort übersetzen. Einfach betrachtet ist das auch so. Doch wie entstehend diese Sätze und welche gibt es?

    Glaubenssätze entstehend durch folgende Aspekte:

    • Konditionierung z.B. durch die Übernahme von unseren Eltern, Großeltern, Lehrern, Erziehern, Geschwistern, usw.
    • eigene Erfahrungen, die du im Laufe deines Lebens machst
    • Prägungen durch Medien und Gesellschaft

    Glaubenssätze verankern sich in deinem Unterbewusstsein. Deshalb fällt es dir auch so schwer diese zu erkennen. Nur durch genaues Beobachten und Hinterfragen gelingt es dir deinen Glaubenssätzen auf die Schliche zu kommen. Beobachte folgende Punkte in deinem Alltag:

    • Benutze ich Verallgemeinerungen? (z.B. „Alle Männer sind untreu.“)
    • Welche Redewendungen/Sprüche verwende ich? (z.B. „Geld verdirbt den Charakter.“)
    • In welchem Bereich bin ich unzufrieden?

    Du kannst deine Glaubenssätze auch als deine inneren Überzeugungen bezeichnen. Je nach dem wie deine Glaubenssätze sind, läuft dein Leben ab. Deine Glaubenssätze beeinflussen dein Denken, Handeln und deine Vorstellung von der Realität. Und Glaubenssätze begleiten dich dein ganzes Leben. Im Normalfall stellst du deine Überzeugungen auch nicht in Frage. Erst wenn jemand anders mit einer absolut anderen Überzeugung kommt, hinterfragst du in der Regel deine eigene Überzeugung. Dafür muss der andere aber sehr überzeugend sein.

    Welche Glaubenssätze gibt es?

    Grundsätzlich gibt es positive und negative Glaubenssätze. Deine positiven Glaubenssätze machen dich glücklicher und helfen dir. Deine negativen Glaubenssätze blockieren, behindern und bremsen dich aus. Sie halten dich immer zurück und erschweren es dir deine Ziele und Träume zu erreichen. Manche negativen Glaubenssätze lähmen dich sogar und sorgen dafür, dass du es dir immer bequem machst.

    Beispiele für Glaubenssätze:

    Positive Glaubenssätze:

    • Alles ist gut.
    • Das Leben liebt mich.
    • Ich bin liebenswert.
    • Es ist gut für mich, Erfolg zu haben.
    • Ich bin gut so, wie ich bin.
    • Geld ist Energie.
    • Die Welt ist sicher und freundlich.
    • Ich bin erfolgreich
    • Geld zu verdienen ist einfach.
    • Ich bin es wert, geliebt zu werden.
    • Ich fühle mich gesund.
    • Egal was passiert, ich fühle mich frei und sicher.

    Negativ Glaubenssätze:

    • Alle Reichen sind korrupt.
    • Ich bin dumm.
    • Ich bin ein Versager.
    • Das Leben ist teuer.
    • Ich bin hässlich.
    • Das muss ich mir erst verdienen.
    • Ich bin nicht liebenswert.
    • Es darf mir nicht gut gehen.
    • Früher war alles besser.
    • Ich bin schwach.
    • Geld ist schmutzig.
    • Andere wollen mir böses.

    Das sind nur ein paar Beispiele von Glaubenssätzen. Beobachte dich in deinem Alltag und stelle fest welche Glaubenssätze bei dir vorherrschen. Am besten notierst du dir diese. Dabei wirst du erkennen, dass deine eigenen Glaubenssätze auch eng mit deinen persönlichen Werten, Motiven und Handlungen verbunden sind. Deine Gedanken beeinflussen dein ganzes Leben. Deshalb unterschätze die Macht der Gedanken nicht.

    Damit du dein Leben so gestalten kannst wie du es dir wünschst ist eine Veränderung deiner Grundeinstellung, sprich deiner Glaubenssätze, notwendig. Wie du diese veränderst, erfährst du im nächsten Blogbeitrag.

    Damit du keinen Blogbeitrag mehr verpasst, trage dich doch für die Glücksmomente ein. So bleibst du immer auf dem Laufenden. 🙂

    Alles Liebe,

    deine Franzi!

    Wie Glaubenssätze entstehen
    Wie Glaubenssätze entstehen
  • Reiselektüre

    Unbox your relationship!

    Hallo Glückskind!

    hier kommt meine neueste Buchrezension. Ich stelle dir das Buch „Unbox your relationship!“ von dem großartigen Tobias Beck vor.

    Titel: Unbox your Relationship

    Kurzportrait Autor: Tobias Beck

    Tobias Beck ist ein erfolgreicher Speaker in der Persönlichkeitsentwicklungs-Branche. Vom Flugbegleiter mit Lernschwäche wurde er zum Hochschuldozenten und lt. FOCUS, zum besten Trainer im deutschsprachigen Raum. Neben diesem Buch schrieb er auch den Bestseller „Unbox your Life!“ und er führt den sehr erfolgreichen und inspirierenden Podcast „Bewohnerfrei“.

    Inhaltsangabe:

    In diesem Buch dreht sich alles rund um Beziehungen. Wir führen aktuell mehr Beziehungen als je zuvor und trotzdem fällt es uns schwer, uns aufeinander einzulassen. Tobias Beck beleuchtet zu aller erst die Beziehung zu dir selbst und geht erst im zweiten Schritt auf die Beziehungen zu anderen ein.

    Anhand seines berühmten Tiermodels (Wahl, Hai, Delphin und Eule) erklärt er auf amüsante Weise was für den einzelnen Menschentyp in einer Beziehung wichtig ist und wie die einzelnen Menschentypen in Beziehungen untereinander agieren und welche Besonderheiten vorherrschen.

    Meine 3 Learnings:

    • Was wir wirklich brauchen, um ein glückliches und erfülltes Leben zu führen, ist ein Netzwerk von verbindlichen Beziehungen zu Menschen, die wir lieben. Wir können noch so viele Dinge haben und noch so viel Geld verdienen. Wenn wir keine funktionierenden Beziehungen haben, werden wir nie glücklich sein können.
    • Nicht die Liebe zu anderen steht am Anfang jeder glücklichen Beziehung – sondern die Liebe zu dir selbst. Nur wenn du dich selbst so annimmst wie du bist & liebst wirst du auch mit anderen Menschen eine Beziehung führen können.
    • Es gibt ein „Beziehungskonto“. Genau wie bei einem Bankkonto kannst du von einem Beziehungskonto nichts abheben, wenn du zuvor nichts eingezahlt hast. Dem sollten wir uns immer bewusst sein. Wenn du immer nur nimmst, ohne zu gehen, wirst du langfristig alleine sein im Leben.

    Für wen ist das Buch geeignet?

    • für jeden, der sich in das Thema Beziehungen tiefer einbarbeiten will.
    • für jeden, der aktuell Probleme in Beziehungen hat.
    • eigentlich für alle, da wir alle viele Beziehungen führen.

    Für wen ist das Buch nicht geeignet?

    • für jeden, der keine Veränderung an sich vornehmen will.
    • für jeden, der eine lockere und spaßige Art im Bereich Beziehungen nicht verträgt.

    Tobias Beck hat es durch seine leichte und lustige Art geschafft, die Schwere aus dem Thema Beziehungen rauszunehmen. In seinem Buch gibt er viele praktische Tipps, wie du deine Beziehungen auf das nächste Level heben kannst. Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen.

    Viel Spaß beim Lesen und schreib mir doch in den Kommentaren deine Meinung zum Buch!

    Deine Franzi