• Inspirationen für jeden Tag

    Thema der Woche: Erfüllung

    Hallo Glückskind!

    diese Woche handelt das Thema der Woche von der Erfüllung in deinem Leben.

    Fühlst du dich aktuell erfüllt und glücklich?

    Meistens wissen wir gar nicht mehr wie es sich anfühlt, erfüllt zu sein. Sobald du in deinem Hamsterrad von Job, Familie und Beziehung drin bist, strampelst du vor dich hin, um ja nicht raus zu fallen. Nach einiger Zeit fühlst du dich dabei leer und ausgelaugt. Du denkst dann ein Tapetenwechsel, wie z.B. ein schöner Urlaub, könnte wieder etwas mehr Freude und Glück in dein Leben bringen. Doch nach dem 2-wöchigen Urlaub fängt alles wieder von vorne an.

    Ich habe mir die Frage gestellt: Warum ist das so? Wie kann ich wieder das Gefühl von Erfüllung und Glück spüren?

    Unter Erfüllung verstehe ich, das Gefühl von Glück und Zufriedenheit, wenn ich etwas von Herzen mache. Der bekannte Autor John Strelecky nennt dies auch die Big Five for Life. – Nein, es handelt sich hier nicht um die Tiere, die du unbedingt auf einer Safari durch Afrika sehen solltest.

    Es handelt sich hier um die 5 Dinge, die du tun, sehen oder erleben möchtest, bevor du stirbst. Wenn du diese 5 Dinge vor deinem Tod getan, gesehen oder erlebt hast, kannst du am Ende deines Lebens zurückblicken und zu dir selbst sagen, dass du deine Big Five vor Life verwirklicht hast und dein Leben dadurch erfolgreich und erfüllt war.

    Neben den Big Five for Life verhilft dir dein Zweck der Existenz auch zu einem erfüllten Leben. Wenn du deinen Zweck der Existenz herausgefunden hast, weißt du warum du hier bist, warum du geboren wurdest und warum du im Endeffekt existierst.

    Stell dir vor, du kennst die Antwort auf genau diese Fragen. Du würdest all dein Tun und dein ganzes Leben danach ausrichten. Du wärst komplett erfüllt und glücklich.

    Wenn du zu den Big Five for Life und zum ZDE noch mehr wissen möchtest, empfehle ich dir die Bücher von John Strelecky zu lesen. Schau doch einfach auf meiner Bücherseite vorbei: https://deingluecklichesleben.com/blog/franzis-buecherliste/

    Weitere Infos dazu findest du auch hier: https://jsandfriends.com/

    Im nächsten Beitrag erfährst du, wie Erfüllung im Leben aussehen kann und wie du deine Schritte dazu findest.

    Bis bald, deine Franzi!

  • Inspirationen für jeden Tag

    5 Tipps für mehr Zufriedenheit

    Hallo Glückskind!

    willst du mehr Zufriedenheit in deinem Leben haben? Wenn du nicht weißt wie, dann findest du hier 5 Tipps für mehr Zufriedenheit:

    1.) Achte auf die Dinge, die du schon hast und sei dankbar dafür. Viel zu oft richten wir unseren Fokus auf die Dinge, die wir (noch) nicht haben.

    2.) Konzentriere dich auf deine Stärken und baue diese weiter aus. Richtest du den Fokus auf deine Stärken wirst du automatisch Zufriedenheit erfahren.

    3.) Du bist gut so wie du bist! Du musst dich nicht ändern. Akzeptiere dich mit all deinen Stärken UND Schwächen. Viel zu oft verbringen wir sehr viel Energie damit unsere Schwächen zu beseitigen. Dadurch konzentrieren wir uns darauf sehr stark. Mache es dir im Alltag bewusst: Sage dir „Obwohl ich xy bin, bin ich in Ordnung, so wie ich bin.“

    4.) Vergleiche dich nicht mit anderen! Es geht hier um dem Vergleich, der dich abwertet. Nimm im Alltag bewusst wahr, wenn du einen Vergleich mit jemand anderem anstellst, der dich abwertet. Unterbreche deine Gedanken und lenke sie auf etwas positives an dir. Werde die beste Version von dir selbst, die du sein kannst.

    5.) Pflege deine Freundschaften! Nimm dir Zeit für deine Freunde. Dabei kommt es nicht darauf an wie viele Freunde du hast. Es ist viel wichtiger tiefe Freundschaften zu haben, die dich so annehmen, wie du bist. Sie verhelfen dir zu mehr Zufriedenheit, da du mit ihnen alles Erlebte teilen kannst und ihnen auch gerne mal eine Freude bereiten kannst. Die Freude breitet sich dann auch bei dir aus.

    Mit diesen 5 Tipps kannst du es schaffen, dass du zufriedener in deinem Leben bist. Es wird nicht von heute auf morgen gehen, verurteile dich dafür auch nicht. Es ist ein Prozess bei dem du immer wieder neues dazulernst. Denke immer dran: Jeder lange Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

    Hast du noch weitere Tipps? Teile sie gerne mit uns in den Kommentaren.

    Bis bald, deine Franzi

  • Inspirationen für jeden Tag

    Thema der Woche: Zufriedenheit

    Hallo Glückskind!

    Bist du zufrieden? Wer braucht schon Zufriedenheit? JEDER! Und warum das so ist, erfährst du diese Woche hier auf meinem Blog.

    Was ist Zufriedenheit?

    Zufriedenheit ist eine innerliche Ausgeglichenheit und eine Lebenseinstellung bei der alles was jetzt da ist, genau richtig ist. Im Leben tritt Zufriedenheit nicht automatisch ein. Zufriedenheit erfahren hauptsächlich Menschen, die verstehen ihre innere Erfahrungen zu steuern bzw. zu kontrollieren und negative Erlebnisse positiv verarbeiten können. Zufriedenheit ist ein großer Bestandteil von deinem Wohlbefinden und deiner Lebensqualität. Sie verhilft dir auch zu deinem individuellen Erfolg.

    Wenn es Zufriedenheit gibt, gibt es auch Unzufriedenheit.

    Kennst du Unzufriedenheit?

    Unzufriedenheit äußert sich häufig wie in nachfolgendem Beispiel:

    Du siehst andere oder etwas anderes tolles und denkst, das will ich auch haben oder so würde ich auch gerne leben. Du schaust dir dann dein Leben an und denkst dir: „Ich müsste (schlanker, gesunder, glücklicher, etc.) sein.“ So entsteht immer ein Gefühl des Mangels und der Unzufriedenheit. Wenn du unzufrieden bist, kannst du auch nicht glücklich sein.

    In welchen Situationen in deinem Leben fühlst du dich unzufrieden?

    Wie du Zufriedenheit erreichen kannst, erfährst du in den folgenden Beiträgen.

    Bis bald, deine Franzi!

  • Lebensgesetze

    Dankbarkeit

    Hallo Glückskind!

    neue Woche, neues Thema der Woche! Diese Woche dreht sich alles um die Dankbarkeit.

    Was ist Dankbarkeit?

    Unter Dankbarkeit versteht man ein positives, innerliches Gefühl. Dankbarkeit ist die Anerkennung für etwas materielles oder imaterielles, das du erhalten hast oder eine Wertschätzung für Geleistetes. Dankbare Menschen sind nachweislich glücklicher, weniger depressiv, leider weniger unter Stress und sie sind zufriedener mit sich selbst. Hört sich doch alles gut an, oder?

    Wenn du dankbar bist siehst du mehr Möglichkeiten mit den Schwierigkeiten und Herausforderungen in deinem Leben umzugehen. Dankbarkeit trägt zu mehr Zufriedenheit und Freude bei. Wenn du dankbar bist, nimmst du dir Zeit zum Innehalten und zur geistigen Rast und Besinnung. Dankbarkeit wirkt sich auf deine Physis und auf deine Psyche aus. Sie hat Auswirkungen auf dein Gehirn, deine Gesundheit und deine Lebenszufriedenheit.

    Es spricht also alles dafür Dankbarkeit in deinem Leben wahrzunehmen. Doch wie kannst du das genau machen?

    In den nächsten Beiträgen stelle ich dir verschiedene Möglichkeiten vor.

    Hast du dich bereits mit dem Thema Dankbarkeit beschäftigt?

    Schreib mir doch gerne in den Kommentaren deine Erfahrungen.

    Bis bald, deine Franzi!

  • Lebensgesetze

    18. Lebensgesetz: Gesetz der Fülle

    Hallo Glückskind,

    ich möchte dir zwei Frage stellen:

    • Glaubst du, dass dir Wohlstand auf allen Ebenen zusteht?
    • Glaubst du, dass das dein Geburtsrecht ist?

    Die Mehrheit der Menschen glaubt, dass es nicht mein Geburtsrecht ist in Fülle und Wohlstand zu leben. Die Mehrheit glaubt, dass dies nur wenigen Menschen vorbehalten ist. Es herrschen Glaubenssätze vor wie:

    • „Dafür muss ich sehr hart arbeiten und dann ist noch nicht einmal klar ob ich es schaffe!“
    • „Die meisten die in Wohlstand leben haben dies nicht auf ehrliche Art und Weise erreicht.“
    • „Die Umstände sind sehr schwierig. Das wird nicht klappen.“
    • „Ich habe das nicht verdient“

    Die Glaubenssätze sind alle FALSCH!! FALSCH!! STREICHE SIE SOFORT AUS DEINEM GEDÄCHTNIS UND AUS DEINEM UNTERBEWUSSTSEIN!

    Ein Leben in Wohlstand und Fülle steht jedem Menschen von Geburt an zu. Unter Wohlstand und Fülle verstehe ich nicht nur Geld, sondern auch erfüllte Beziehungen (privat/geschäftlich), Gesundheit, Wohlbefinden, Zufriedenheit und Dankbarkeit.

    Wenn du das noch nicht erreicht hast dann liegt es allein an deinen Glaubenssätzen. Manifestiere in deinem Unterbewusstsein, dass ein Leben in Fülle und Wohlstand dein Geburtsrecht ist. Dass du es wert bist ein solches Leben zu führen.

    Du wirst sehen, allein nur durch deine Veränderung in deinem Mindset werden sich viel mehr Chancen ergeben, die du ergreifen kannst/musst. Du wirst nach und nach in allen Lebensbereichen Wohlstand und Fülle erfahren.

    Denn vergesse nie: WOHLSTAND UND FÜLLE IST DEIN GEBURTSRECHT! ES STEHT JEDEM MENSCHEN ZU!

    Viel Erfolg bei der Umsetzung!

    Deine Franzi